Maniok statt Tabak: Unfairtobacco listet das Projekt Kleinbauern im ländlichen Raum als Alternative zum Tabakanbau

Das Projekt Kleinbauern im ländlichen Raum ist nun als Alternative zum Tabakanbau bei Unfairtobacco gelistet. CIDADES SEM FOME hilft kleinbäuerlichen Betrieben in der Kleinstadt Agudo seit 2009 bei der Umstellung von der Tabakmonokultur auf eine diversifizierte ökologische...
Weiterlesen →

Meilenstein: 4 Hektar für urbane Landwirtschaft

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, wir freuen uns, Sie darüber informieren zu können, dass STÄDTE OHNE HUNGER einen großen Entwicklungsschritt getan hat. Im Juni 2018 haben wir mit dem Energieversorger Eletropaulo Nutzungsverträge über vier Flächen im Stadtviertel São...
Weiterlesen →

Persönliche Weihnachtswünsche aus den Projekten von STÄDTE OHNE HUNGER

Rüdiger Temp Projekt Kleinbauern im ländlichen Raum | Agudo/Rio Grande do Sul „Uns Kleinbauern im ländlichen Raum erfüllt dieses Jahr mit großem Stolz. Die wichtigste Neuigkeit ist, dass wir durch das Rathaus die Genehmigung zur Schaffung einer Agroindustrie erhalten haben....
Weiterlesen →

Sonderspendenaktion für die Anschaffung einer Maniok-Schälmaschine

Im Rahmen der Weltklimakonferenz wählte die Spendenplattform Betterplace, gemeinnütziger Partner von STÄDTE OHNE HUNGER, das Projekt Kleinbauern im ländlichen Raum als eines von 30 Projekten für eine Sonderspendenaktion aus. Am 15. November pünktlich ab 12 Uhr mittags wurden alle...
Weiterlesen →

Persönliche Weihnachtswünsche aus den Projekten von STÄDTE OHNE HUNGER

Persönliche Weihnachtswünsche aus den Projekten von STÄDTE OHNE HUNGER Francisco de Assis Neto Projekt Gewächshäuser | Agudo/Rio Grande do Sul „Dieses Jahr war sehr gut für unsere Familie. Wir haben unsere Produktion und den Verkauf von Bio-Gemüse auf unserem Hof und an regionale...
Weiterlesen →

Weltweites Interesse an Bauanleitung für STÄDTE OHNE HUNGER-Gewächshäuser

Im Zeitraum des vergangenen Jahres, vom 13. November 2016 bis zum 14. November 2017, wurden die Informationen zur Methodik und zum Bau von Gewächshäusern aus alternativen Materialien von Internetnutzern aus über 90 verschiedenen Ländern aufgerufen. Mit rund 35.000 Seitenaufrufen...
Weiterlesen →

Persönliche Weihnachtswünsche aus den Projekten von STÄDTE OHNE HUNGER

Adriana Quimello Projekt Schulgärten | Lehrerin und Koordinatorin des Schulgartens an der EMEF José Lins do Rego, São Paulo/SP „Wir sind sehr glücklich über unseren Schulgarten. Die Schüler, die Lehrer, das Küchenpersonal – alle nehmen mit großer Freude an den Aktivitäten teil....
Weiterlesen →

Dieter Morszeck Stiftung ermöglicht Aufbau von zwei neuen Schulgärten

Durch eine Zuwendung der Dieter Morszeck Stiftung wurde der Aufbau von zwei neuen Schulgärten ermöglicht. Die Gärten sichern den Zugang zu gesunden Lebensmitteln in ausreichender Menge für 3.083 in mittlerer bis schwerer Ernährungsunsicherheit lebende Schülerinnen und Schüler....
Weiterlesen →

“Prêmio Volkswagen na comunidade 2017”: 800 Schüler und deren Familien profitieren

Als eines von zwölf Siegerprojekten des X. Wettbewerbs der Volkswagen-Stiftung Brasilien wurde das Projekt Schulgärten mit dem “Prêmio Volkswagen na comunidade 2017” ausgezeichnet und mit einem Preisgeld in Höhe von 10.500 Euro bedacht. Insgesamt 1.259 Initiativen hatten in...
Weiterlesen →

Persönliche Weihnachtswünsche aus den Projekten von STÄDTE OHNE HUNGER

Ivone Maria Getúlio Projekt Gemeinschaftsgärten | Horta Sapopemba, São Paulo/SP „Dieses Jahr war für uns Brasilianer sehr schwierig. Unser Land stand vor einer weiteren Krise und alle hatten große Schwierigkeiten. Meine Familie und ich waren nicht so stark betroffen, da wir das,...
Weiterlesen →